Bands

Veröffentlicht am 04.10.2016 von Stefanie Loske

0

Das Elektro-Duo Tosca

Unter Tosca kennt man eine Oper von Giaccomo Puccini, ein eher schlecht riechendes Duftwasser aus den 70er Jahren und auch verschiedenste Hotels, Restaurants oder ähnliches. Hier geht es jedoch um ein ganz anderes Tosca – und zwar um das Elektro-Duo aus Österreich, das bereits seit den 90er Jahren musikalisch aktiv ist.

Huber & Dorfmeister

Rubert Huber und Richard Dorfmeister bilden das Duo, das seit 1994 für relaxte Klänge sorgt. Ersterer wurde 1967 in Mödling geboren, zweiter ebenfalls, erblickte aber ein Jahr später das Licht der Welt. In der Schule wurden sie Freunde und experimentierten schon damals mit Sounds herum. Nach dem Abschluss ging jeder erst einmal seiner Wege. Huber studierte bis 1997 „Komposition und elektroakustische Musik“ in Wien und gründete bereits 1994 sein eigenes Label mit dem Namen Huber Musik.

Dorfmeister ist hingegen seit 1993 mit Peter Kruder G-Stone unterwegs, ist jedoch nebenher auch noch mit anderen Künstlern aktiv. Während seiner Karriere kann er mit zahlreichen Radioproduktionen, Installationen und Performances aufwarten. Er gewinnt viele Auszeichnungen und entwickelt neben Tosca das Konzept der „Dimensional Music“. Gemeint ist mit diesem Konzept, dass bereits komponierte Musik an unterschiedlichen Orten von verschiedenen Musikern aufgeführt wird und zu einem großen Gesamtwerk zusammenfließen kann.

Kruder & Dorfmeister

Mit Kruder zusammen veröffentlicht Dorfmeister 1993 „G Stoned“- das erste musikalische Projekt von Kruder & Dorfmeister. Noch im selben Jahr wird Tosca zusammen mit Huber gegründet. Zwar war das Projekt eher als Hobby ausgelegt, wurde jedoch nach der ersten Single „Chocolate Elvis“ mehr. Drei Jahre später kommt der erste Longplayer „Opera“. Der Erfolg von Kruder & Dorfmeister war auch für das Duo Tosca mit Dorfmeister und Huber nicht unwesentlich.

Nach dem Debütalbum folgen bis heute sechs weitere. Darunter beispielsweise die Platte „Dehli 9“, ein Doppelalbum, das mit seinem Namen an ein Projekt angelehnt ist, welches sie bereits in der Schule begonnen hatten. Außerdem auch das Album „J.A.C.“, welches sie ihren drei Söhnen Arthur, Joshua und Conrad widmeten, auf das ein Jahr später das passende Remix Album mit dem Titel „Souvenirs“ folgt. Das Duo Tosca hat sich in den letzten Jahren deutlich etabliert und liefert kontinuierlich hochwertige elektronische Musik, die sich keiner Kategorie zuordnen lässt.

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑