Konzerte

Veröffentlicht am 21.03.2016 von nemesis

0

GrooVenom heizen Österreich ein

Trance-Core? Keine Ahnung? Nun, dann wird es Zeit. Ganz arg an der Schnittmenge zwischen druckvollem, rabiaten und auch aufgefeiltem Metal, Modern Metal-Einflüssen und schlichtweg Trance und Techno machen diese Jungs mal ein ganz neues Faß auf.

Und das hat es in sich. Das Album Pink Lion wird im April via Noizgate neu veröffentlicht und die Band arbeitet bereits am Nachfolger. Dem Charme und der rotzfrechen Kombi des Sounds von GrooVenom kann man sich nur schwerlich entziehen.

Songs wie „The New Wave Of Mainstream” haben es einfach faustdick hinter den Ohren:

Ob die Band nun Metal oder Electro ist, dürfte wohl irgendwann einfach für keine Diskussion mehr sorgen. Man kann´s nicht sagen, also lassen wir das Schubladen-Geschubse, genießen den Sound und vergessen folgende Live-Daten der Band nicht:

Am 02.04. werden GrooVenom im Hokus in Hohenweiler zu sehen sein und sind ebenfalls am Rock am See Festival am 16.07. in St. Andrä vertreten. Hier gibt es noch einen Nachschlag, der Bands wie In Flames und so manch andere auch aus dem Trance-Bereich einfach müde aussehen lässt:

„Metal King“

photocredit: https://www.facebook.com/noizgaterecordsofficial/photos/o.448247255198623/10153762877865225/?type=3&theater

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑